Über Buy Views

Danke, das sie unsere Seite besuchen. Ganz ehrlich! Sehr viele kommen nämlich nicht vorbei. Keine Ahnung ob es daran liegt, das es nur eine Bannerfarm ist. Es also viel Bannerwerbung gibt. Oder das sie so hässlich ist die Seite. Oder die Texte und der Content so schlecht. Wer weiß das schon.

Ja, es gibt hier viel Banner Werbung. Sehr viel. Manche sagen zuviel. Das ist uns aber egal. Wie auch immer, unser Redakteuer, der auch admin und zuständig für die ganze seite ist, gibt sich alle Mühe.

Er haut in die Tasten, das es eine Freude ist. Leider kann man seinen Content kaum entziffern. Bogdan kommt aus Estland und er lebt da auch. Sehr gern sogar. Warum auch immer. Er hat sich Deutsch im Selbststudium beigebracht, keinen Schimmer wie, vielleicht empfangen die da RTL 2.

Wir finden ihn supi nett, vor allem weil er als Autor, Administrator und Webdesigner nicht viel kostet. Bogdan ist eindeutig ein Guter.

Allerdings muss man den Text auch nicht lesen können, Ihr sollt ja die Banner anschauen. Der Content ist nur pro forma (schreibt man das so?) für die Suchmaschinen gedacht. Content ist King sagt Bogdan, und der muss es wohl wissen.

Fassen wir zusammen:

Dubai - kauft mehr Bannerwerbung!
Dubai – kauft mehr Bannerwerbung!

Die Seite ist schlecht gemacht und extrem langsam, läuft noch über http statt https., die Texte sind ganz furchtbar. Bilder und Content passen eigentlich nie zusammen.

Es gibt weder eine vernünftige Datenschutzerklärung, noch ein anständiges Impressum. Dafür um so mehr Werbung. SEO ist was für Schwächlinge.

Eine weitere Bannerfarm ist zudem so ziemlich das Letzte, was das Internet braucht. Oder die Menschheit. Was soll also der Scheiß?

Die Lösung ist so einfach wie einleuchtend, 

sie Seite soll Kohle bringen. Wir wollen auch so einen tollen gelben Ferrari und eine Bleibe in Dubai, das haben wir bei youtube gesehen.

Passiv, also ohne Arbeit Millionär werden. Wein, Weib und Gesang wie es früher hieß. Nur mit Nischenseiten. Oder so. Wir fragten Bogdan und der hatte Bock. Gut, für eine Nischenseite reichte das Fachwissen nicht ganz, aber für eine Bannerfarm hats mehr oder weniger gereicht.

Jetzt werden also Banner Werbebeplätze verkauft und los gehts mit Sommer, Sonne, Strand. Tschö, bis demnächst in Dubai!